Faschion?! – Was Mode zu Mode macht!

In der Großen Landesausstellung „Fashion?! Was Mode zu Mode macht“ beschäftigt sich das Museum mit internationalen Modemarken wie Dior und Chanel und Mode-Ikonen wie Jackie Kennedy oder Marlene Dietrich
sowie natürlich auch mit regionalen Aspekten.

Dabei entdecken wir zur reichen Textilgeschichte der Schwäbischen Alb oder den erfolgreichen Trikotagefabrikationen der Region immer wieder spannende Details, die ein ganz neues Licht auf Stuttgart als Modestadt werfen.

Stuttgart hatte bis in die frühen 1970er Jahre als Modestadt allerhand zu bieten. Nicht nur auf der Königstraße fanden sich zahlreiche kleine und große Modeateliers, mit deren Namen teilweise bis heute Eleganz und Stil verbunden sind.

In früheren Jahrhunderten und bis in die 1950er Jahre wurde Kleidung überwiegend von örtlich ansässigen Schneidern auf Maß gefertigt. Nach zunehmender Verbreitung von Konfektionsgrößen und der steigenden Nachfrage nach günstiger und einfach zu kaufender Kleidung von der Stange führte dies im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts auch in Stuttgart zum Boom weltweit tätiger Modemarken. Mit dem zunehmenden Preisdruck und der internationalen Konkurrenz mussten viele regional ansässige Unternehmen und Ateliers ihren Betrieb einstellen.

Wie schön, dass es auch gegenwärtig in Stuttgart und der Region wieder zahlreiche kleine Ateliers, Shops, Startups und Initiativen gibt, die sich einem kreativen Umgang mit Mode verschrieben haben und sich handwerklicher Techniken und regionaler Materialien bedienen. Auch Themen wie Upcycling und Fairfashion kommt zunehmend Bedeutung zu.

Nach den spannenden Führungen in zwei Gruppen lassen wir es uns im tollen Ambiente der „Dürnitz“ schmecken, und haben Gelegenheit zum Austausch über das Gesehene.

Weitere Events
Mit dem komfortablen Bus der Firma Binder geht es um 14.30 Uhr an der vhs/Rotebühlplatz los Richtung Freiberg am Neckar, wo eine Betriebsbesichtigung der Metzgerei Schneider auf uns wartet. Das traditionsreiche Familienunternehmen „Der Metzger Schneider“ nahm mit der Gründung des Betriebs in Stuttgart durch Metzgermeister Karl Schneider im Jahr 1934 seinen Anfang. Nach den Kriegswirren, […]
Lassen Sie sich überraschen, wo die Reise hingeht! Eines ist sicher: es wird ein wunderschöner Tag mit unvergesslichen Erlebnissen, viel neuem Wissen und unterhaltsamen Anekdoten, die Dr. Bernd Langner auf seine unnachahmliche Weise zum Besten gibt. So viel verraten wir schon einmal: es geht im komfortablen Bus der Firma Binder in Richtung Enzkreis…. Kultur und […]
Stuttgart-Uhlbach ist einer der 23 Stadtbezirke von Stuttgart und wird gemeinsam verwaltet vom Stadtbezirk Obertürkheim. Es ist eher einer der kleineren Stadtbezirke und besticht vor allem durch die wunderschöne Lage inmitten der Weinberge am Fuße des Rotenberg mit der Grabkapelle. Bei einem ca. einstündigen Stadtspaziergang mit Bezirksvorsteher Kevin Latzel erfahren wir so manche Anekdoten über […]
Werden Sie Mitglied Bei Pro Stuttgart
Engagieren Sie sich zum Wohle der Stadt