Weltladen “Was ist fairer Handel”

Natürlich wissen Sie alle, was „Fairer Handel“ ist und haben es schon tausend Mal gehört oder gelesen. Vermutlich achten Sie auch beim Einkauf auf faire Produkte. Doch hinter dem Begriff „Fairer Handel“ verbirgt sich viel mehr, das wir vielleicht noch nicht wussten. 

Bei unserer Exkursion zum Welthaus und Weltladen Stuttgart an der Richard-von-Weizsäcker-Planie (Altes Waisenhaus) erfahren wir viel Neues und viele Hintergründe zum Thema „Fairer Handel“ und schmecken bei einer fairen Verkostung, dass Produkte aus fairem Handel hervorragend sind. 

Beim „Fairen Handel“ bekommen die Erzeuger faire Preise, die ihnen ein Leben in Würde ermöglichen. Das ist nicht so selbstverständlich, wie es klingt. Die Erlöse für viele Produkte aus dem Süden unserer Erde sind so niedrig, dass Kleinproduzenten kaum davon leben können.

Weltläden wollen das ändern. Deshalb wird auch im Weltladen an der Planie ein breites Sortiment attraktiver Produkte angeboten, die dazu beitragen, die Existenz der Erzeugerinnen und Erzeuger im Süden zu sichern. Die Produkte sind fair gehandelt und viele stammen aus ökologischer Produktion. Eine nachhaltige Entwicklung betrifft nicht nur die Weltpolitik – sie kann auch an unserem Frühstückstisch stattfinden.

Die Veranstaltung im Globalen Klassenzimmer im Welthaus Stuttgart informiert über die Hintergründe des „Fairen Handels“. Während der Veranstaltung können Produkte aus dem Weltladen verkostet werden und im Anschluss an die lassen wir uns im Weltcafé einen bio-fairen Imbiss schmecken. 

Anmeldungen gelten erst nach Zahlungseingang als verbindlich!

Zahlungseingang bis 22.08.2019 erforderlich!

Zum Event Anmelden

Weitere Events
Eigentlich wissen wir ja alle, dass es in Stuttgart ein Stadtarchiv gibt. Viele wissen vielleicht auch, dass es vor einigen Jahren aus der Stadt nach Bad Cannstatt in den Bellingweg gezogen ist. Aber die meisten sind vermutlich noch nie in den Genuss einer exklusiven Führung mit dem Direktor des Stadtarchivs Herrn Prof. Dr. Roland Müller gekommen. Das soll sich nun ändern!
Bestimmt sind wir alle schon einmal an einem Stolperstein stehen geblieben und haben den Namen gelesen, der darauf stand. Aber wissen wir auch etwas über die Schicksale, die sich hinter diesen Stolpersteinen verbergen? Kennen wir den Ursprung dieses Projektes?
Traditionell findet der letzte Stammtisch des Jahres als vorweihnachtlicher Stammtisch in der Weinstube Kachelofen statt. Wir freuen uns Sie am 07.11.2019 begrüßen zu dürfen. Wir treffen uns in der Weinstube Kachelofen in der Eberhardstraße 10. Keine Anmeldung erforderlich!
Werden Sie Mitglied Bei Pro Stuttgart
Engagieren Sie sich zum Wohle der Stadt